Auftrag zur Aktualisierung des Integrationskonzepts einer mittelgroßen saarländischen Stadt

Eine der mittelgroßen saarländischen Städte (über 35.000 Einwohner) hat das iSPO-Institut beauftragt, das städtische Integrationskonzept zu aktualisieren und weiter zu entwickeln. Die Bearbeitung des Auftrags erfolgt in einem partizipativen Prozess unter Einbeziehung von Bürger/-innen und aller relevanten städtischen und zivilgesellschaftlichen Akteure und Institutionen.