Im Bereich der Wohnungslosenhilfe unterstützt iSPO den Caritasverband Saarbrücken bei der Weiterentwicklung der Konzeption des Bruder-Konrad-Hauses

1982 wurde in Saarbrücken das Bruder-Konrad-Haus (BKH) als stationäre Einrichtung der Wohnungslosenhilfe eröffnet. 1989 kam eine Dependance (zunächst in Altenkessel, später in Fürstenhausen) hinzu. 2015 hat der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e.V. mit Unterstützung des iSPO-Instituts eine Konzeption zur Zusammenführung beider Standorte am Sitz des erweiterten Haupthauses erarbeitet.

Nun wurde iSPO beauftragt, die neue Konzeption in Richtung eines konkreten Umsetzungs- und Arbeitskonzepts weiterzuentwickeln und zu präzisieren.