Christina Heß
Gesellschafterin, Medieninformatikerin B.Sc., Studentin des Master of Evaluation, Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte

phone +49 681 98 50 16 7
c.hess@ispo-institut.de
seit 2014 Studentin des Master of Evaluation
seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung (iSPO) Saarbrücken
2008 – 2013 Studentische Mitarbeiterin im Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung (iSPO) Saarbrücken

Arbeitsschwerpunkte

Mitarbeit in laufenden iSPO-Projekten; Erstellung von Online-Umfragen; Datenauswertung; Daten- und Textverarbeitung; Tagungsvorbereitung; Arbeiten im administrativen Bereich; Betreuung der Homepage; Datenschutz und IT-Sicherheit

Aktuelle Projekte

  • Mitarbeit bei der Befragung zu politischen Einstellungen saarländischer Jugendlicher und junger Erwachsener im Auftrag des Saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.
  • Mitarbeit bei der Durchführung einer Kundenbefragung in den Bereichen „Ambulante Pflege“, „Hausnotruf“ und „Fahrbarer Mittagstisch“ im Auftrag der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V.
  • Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation des Modellprojektes „Aktionsprogramm zur Eingliederung von benachteiligten Jugendlichen im Übergang Schule – Ausbildung – Beruf“ im Landkreis Saarlouis (Programmbeginn 2005), im Auftrag der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft des Landkreises Saarlouis.
  • Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation des „Landes-Modellprogramm zur Förderung der Kooperation von Jugendhilfe und Schule – ‚Schoolworker'“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport (Projektbeginn 2004).
  • Mitarbeit bei der Evaluationsberatung und fachlichen Begleitung des Projekts „Freiraum für Prävention“ (Projektbeginn 2007); im Auftrag der Paritätischen Gesellschaft für Gemeinwesenarbeit, des Diakonischen Werkes an der Saar und des Caritasverbands für Saarbrücken und Umgebung e.V. Projektgeber: Regionalverband Saarbrücken und (bis 2009) Saarländisches Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur

Auswahl abgeschlossener Projekte

  • Mitarbeit bei der Haushaltsbefragung zur Lebenssituation in der Stadt Tengen/Kreis Konstanz mit einem allgemeinen, einem senioren- und einem jugendspezifischen Teil (Laufzeit: Oktober 2015 bis März 2016).
  • Erstellung einer Expertise zur Distanzierungs- und Ausstiegsberatung aus dem Rechtsextremismus im Auftrag des Saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.
  • Mitarbeit bei der Evaluation des Projekts „Startbahn 25“ (Projektbeginn 2013). „Startbahn 25“ ist ein gemeinsames Projekt des Jobcenters des Landkreises Saarlouis, des Diakonischen Werks an der Saar gGmbH und der KEB gGmbH.
  • Mitarbeit bei einer Befragung Jugendlicher zur politischen Einstellung im Auftrag des Landkreises Saarlouis.