iSPO berät weiterhin die Qualitätsgemeinschaft Häusliche Kinderkrankenpflege Niedersachsen e.V.

Seit neun Jahren berät iSPO die Qualitätsgemeinschaft Häusliche Kinderkrankenpflege Niedersachsen e. V. bei ihrer Weiterentwicklung und vor allem hinsichtlich der Umsetzung des von iSPO gemeinsam mit den Praxisakteuren entwickelten Qualitätsmanagementsystems. Nach einem Klausur-Workshop mit den Internen Auditorinnen/Auditoren im Februar zum Nachjustieren der Qualitätskriterien im Februar 2014 fanden jetzt im Oktober ein Workshop mit dem Vorstand (Ebene der Inhaber/-innen der Dienste) zur Beschlussfassung der Neuerungen sowie ein Schulungsworkshop mit den Internen Auditorinnen/Auditoren statt. (iSPO-Verantwortlicher: Werner Göpfert-Divivier)