5. Kinder- und Jugendbericht des Saarlandes veröffentlicht

Im Auftrag der saarländischen Landesregierung hat iSPO von 2019 bis 2021 den 5. Kinder- und Jugendbericht des Saarlandes erstellt. In einem ausgeprägten partizipativen Prozess waren insgesamt mehr als 180 Expertinnen und Experten der saarländischen Kinder- und Jugendpolitik sowie ca. 2.000 junge Saarländerinnen und Saarländer im Alter zwischen 4 und 26 Jahren an der Erstellung des 5. Saarländischen Kinder- und Jugendberichts beteiligt.

Auf der Grundlage der Ergebnisse der verschiedenen Partizipationsformate und Befragungen wurden von iSPO Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der zukünftigen Kinder- und Jugendpolitik des Saarlandes formuliert. Die Handlungsempfehlungen richten sich insbesondere an die politischen Entscheidungsträger auf Landesebene und in den Kommunen, die Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe, die Fachverbände und weiteren Interessensvertretungen von Kindern und Jugendlichen, alle Behörden, Institutionen und Akteure, die für die Belange von Kindern und jungen Menschen zuständig sind sowie die Fachöffentlichkeit.

Der 5. Kinder- und Jugendbericht des Saarlandes wurde im März 2022 von der saarländischen Landesregierung veröffentlicht. Er steht zum Downloaden in einer Kurzfassung sowie einer ausführlichen Langfassung zur Verfügung.