iSPO-Mitwirkung beim Thüringer Kongress zur Kinderarmutsprävention in Jena (Mai 2009)

Unser Mitarbeiter Erik Schäffer hat an der Fachveranstaltung zur Kinderarmutsprävention an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena als Experte eine Arbeitsgruppe zum Thema „Prävention von Armut und Bildungsbenachteiligung“ geleitet und u.a. seine Erfahrungen aus der wissenschaftlichen Begleitung des saarländischen Projekts „Freiraum für Prävention“ eingebracht. Den offiziellen Flyer finden Sie hier zum Download.